DEIN VITAMINLIEFERANT

Zoodles mit Avocadocreme

Zoodles mit Avocadocreme

Heute berichte ich euch über den aktuellen FoodtrendZoodles“! Zoodles ist eine Wortschöpfung aus den Wörtern „Noodles“ und „Zucchini“ – sie sind also Nudeln aus Zucchini, die mit einem Spiralschneider in lange Spagetti geschnitten werden. Die Spiralschneider gibt es schon ab 8€ im Küchenfachhandel oder im Internet zu kaufen – alternativ können die Zucchini auch mit einem ganz normalen Sparschäler in lange Bandnudeln geschnitten werden.

Der große Vorteil an Zoodles ist ihr enorm niedriger Kaloriengehalt: 100 g Zucchini-Nudeln enthalten nur 19 Kilokalorien! Dadurch können die Zoodle-„Pasta“ auch ohne Reue am Abend gegessen werden, ohne dass sie sich am nächsten Tag auf den Hüften niederschlagen ;-). Außerdem sind die Zoodles eine tolle Alternative für Allergiker, da sie komplett glutenfrei und vegan sind!

Bezüglich der Soße gibt es auch bei Zoodles die freie Auswahl – egal ob vegane Bolognese, Pesto oder Gemüsesauce, alles ist möglich! Mein persönlicher Favorit ist eine Avocado-Creme mit Kirschtomaten und Sanddorn. Durch die Avocado wird das leichte Gericht noch um gesunde ungesättigte Fettsäuren ergänzt – der Sanddorn bringt besonders viel Vitamin C ins Spiel. Zudem ist das Ganze innerhalb von 20 Minuten fertig: das perfekte Feierabend-Gericht!

 Zutaten für die Zoodles mit Avocadocreme


Zutaten (für 2 Personen):

2 große Zucchini (oder 3 mittelgroße)

1 Avocado

1 Zwiebel

200 g Kirschtomaten

2 Handvoll SUPERGOODFRUITS Sanddorn

1 Handvoll Cashew-Kerne

2 EL Olivenöl

1 Bio-Zitrone

Meersalz, Pfeffer

Zubereitung der Zoodles mit Avocadocreme

1.) Die Enden der Zucchini abschneiden und mit dem Spiralschneider, wie im Video gezeigt, in lange Spagetti schneiden.

2.) Die Kirschtomaten waschen, die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Beides mit einem Esslöffel Olivenöl leicht anbraten.

3.) Parallel die Zoodles in eine Pfanne geben und bei niedriger Temperatur unter Wenden anbraten, bis sie gar sind.

4.) Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale lösen. Zusammen mit einem Esslöffel Olivenöl, dem Saft der Zitrone, einer Handvoll SUPERGOODFRUITS Sanddorn, Salz und Pfeffer in den Mixer geben und zerkleinern.

5.) Zum Schluss die Avocado-Creme unter die Zoodles mischen und mit Kirschtomaten, Sanddorn und Cashew-Kernen on top anrichten.

SUPERGOODFRUITS SANDDORN


Viel Spaß beim zoodlen!

Liebst,

Eure Lena

Lena

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*