DEIN VITAMINLIEFERANT

Wassermelonen-Koriander-Eistee mit Brombeeren

Wassermelonen-Koriander-Eistee (2)

Auf Regen folgt immer Sonnenschein… Passend zu den bevorstehenden Temperaturen von über 30°C habe ich einen erfrischenden Eistee mit Wassermelone und Koriander kreiert. Ich weiß nicht wie es euch geht, aber bei den Temperaturen will ich oftmals gar nichts essen, sondern stattdessen lieber etwas erfrischend Kühles trinken. Dieser Eistee ist dafür bestens geeignet, auch weil im Gegensatz zu vielen gekauften die Süße nicht durch beigesetzten Zucker zustande kommt, sondern allein durch den Fruchtzucker des Obstes und man den Eistee dadurch schon fast als eine vitaminreiche und gesunde Zwischenmahlzeit ansehen kann.

Der Eistee eignet sich aber nicht nur als gesunde Erfrischung für Zwischendurch, sondern auch für die nächste Sommer-Garten-Party als geschmacksgebende Komponente in einem mit Prosecco aufgefüllten Aperitif oder als Longdrink mit Wodka. Wie auch immer ihr den Wassermelonen-Koriander-Eistee zu trinken wünscht, genießt mit dem kühlen Eistee das Wetter und den Sommer!

 

 Zutaten für etwa 1,5l Eistee


1,5 kg Wassermelone

3 Limetten

2 Orangen

1 Grapefruit

Stange Zitronengras

2 gehäufte Teelöffel Schwarzen Tee

2 gehäufte Teelöffel Grünen Tee

5 cm² großes Stück Ingwer

Esslöffel SUPERGOODFRUITS-Brombeer-Pulver

½ Bund Koriander

Handvoll SUPERGOODFRUITS-Brombeeren

 

 Zubereitung


1) Die Schale von ca. 1,5 kg Wassermelone entfernen. Die Melone (auch mit Kernen, wird später noch passiert) in große Würfel schneiden und in eine große Schüssel geben. Anschließend die Melone fein pürieren.

2) Die Zitrusfrüchte (3 Limetten, 2 Orangen und eine Grapefruit) waschen, mit der Hand über der Schüssel mit dem Melonensaft auspressen und die Schale hineinwerfen.

3) Die Stange Zitronengras brechen und ebenso wie jeweils zwei gehäufte Teelöffel Schwarzen und Grünen Tee in die Schüssel geben.

4) Das etwa 5 cm² große Stück Ingwer waschen und anschließend mit Schale feinschneiden und auch in den Eistee-Ansatz geben.

5) Jetzt noch einen Esslöffel SUPERGOODFRUITS-Brombeer-Pulver hinzugeben und dann alles gut miteinander vermischen.

 

6) Den Eistee für mindestens 2 Stunden kaltstellen, besser noch über Nacht, damit der Eistee ziehen kann und sich alle Geschmacksnuancen perfekt entfalten können.

 

7) Am nächsten Morgen die Schalen der Zitrusfrüchte und die Stange Zitronengras herausnehmen.

8) Den Koriander zu dem Eistee geben und alles noch einmal pürieren.

9) Zu guter Letzt den Eistee passieren, also fein sieben. Anschließend eine Handvoll SUPERGOODFRUITS-Brombeeren hinzugeben, fertig ist der Eistee-Genuss.

 

Liebe Grüße

Euer Matthias

 

0 Comments

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*