DEIN VITAMINLIEFERANT

Top Tipps: Gesund Abnehmen

Gesund abnehmen

Unser heutiger Gastautor Patrick ist leidenschaftlicher Fitness- und Ernährungsexperte. Er beschäftigt sich seit Jahren mit gesunder Ernährung und Fitness. Als Personaltrainer kennt er sich mit allen Fragen rund um den Körper, Fitness, Ernährung sowie dem gesunden Abnehmen perfekt aus. Wir freuen uns sehr, dass uns Patrick heute seine Top-Tipps zum gesunden Abnehmen verrät.

 

SUPERGOODFRUITS: „Patrick, wenn man den Medien und vielen „selbsternannten“ Experten aus Film, Fernsehen und Fitnessstudio glauben möchte, scheint es unzählige Wege zu einem schlanken und gesunden Körper zu geben. Was denkst du?“

PATRICK: „Viele dieser Wege – mittlerweile oft auch in Programme gepackt – machen das Erreichen des  Ziels aber zum einen unnötig schwer und sind zum anderen zusätzlich leider auch einfach falsch und wecken unrealistische Vorstellungen.“

 

SUPERGOODFRUITS: „Wo genau liegen die Fehler vieler Diäten?

PATRICK: „Viele dieser Wege zur Traumfigur schränken sehr stark in der Auswahl und Anzahl an Lebensmitteln ein und führen dadurch meist zu den berüchtigten „Jojo“ Effekten. Außerdem versorgen sie unseren Körper nicht mit ausreichend Makro-und Mikronährstoffen wie Proteinen, gesunden Fetten, Kohlenhydraten und Vitaminen.

 

SUPERGOODFRUITS: „Was können die Folgen von falschen Diäten sein?“

PATRICK: „Häufig führen diese Diäten zur Schwächung des Immunsystems und nervlicher Überbelastung, da unser Hirn nicht mit ausreichend Nährstoffen versorgt wird und daher nicht optimal funktionieren kann. Und durch den Jojo-Effekt zu Frustration, Unzufriedenheit und letztlich keiner langfristigen Gewichtsveränderung.“

 

SUPEGOODFRUITS: „Lieber Patrick, verratest du uns deine Top-Tipps zum gesunden Abnehmen?“

PATRICK: „Allgemein gilt: Eine „15 Tage zur Traumfigur“ Strategie kann und wird es nicht geben, außer die Traumfigur ist 1 Kilo entfernt (lacht).

 

Patricks Top Tipps wie ihr nachhaltig und gesund abnehmen könnt, ohne eure Lebensqualität einzuschränken.

 

PATRICK: „Die goldene Regel für ein gesundes Abnehmen: Wer abnehmen will muss mehr Kalorien verbrennen als er zuführt. Beispiel:  Du hast einen täglichen Kalorienbedarf von 2500 kcal. Wenn du nun gesund abnehmen möchtest solltest du 300 bis maximal 700 kcal unter diesem Bedarf an kcal zu dir nehmen.“

 

SUPERGOODFRUITS: „Warum maximal 700 kcal?“

PATRICK: „Wenn du deinem Körper noch weniger Kalorien zuführst, provozierst du zum einen „Notstände“ im Körper die wiederum zu den gefürchteten Hungerattacken führen, zum anderen wird dein Körper wie oben schon erwähnt nicht ausreichend mit Nährstoffen versorgt. Eine sinnvolle Herangehensweise wäre beispielsweise mit einem minus 300 kcal zu beginnen, und das Defizit dann bei Bedarf im Laufe der Zeit auf bis zu minus 700 kcal zu erhöhen.“

 

SUPERGOODFRUITS: „Okay, aber wie ermittle ich meinen Bedarf an kcal?“

PATRICK: „Das Internet bietet eine Vielzahl an kostenlosen Kalorienrechnern wie zum Beispiel fddb.info. Hier kann man Gewicht, Alter, Geschlecht und Aktivitätsgrad eintragen und erhält dann einen täglichen Bedarf an Kalorien. Dieser kann selbstverständlich individuell leicht variieren. Außerdem besitzen diese Kalorienrechner eine Lebensmitteldatenbank. Hier kannst du dann die einzelnen Lebensmittel heraussuchen und in der verzehrten Menge eingetragen.  Der Rechner addiert dann alle während des Tages verzehrten Kalorien.“

 

“Die goldene Regel für ein gesundes Abnehmen: Wer abnehmen will muss mehr Kalorien verbrennen als er zuführt.”

 

 

SUPERGOODFRUITS: „Welche Lebensmittel darf ich denn dann essen?“

PATRICK: „Prinzipiell alle. Primär von Bedeutung für den Gewichtsverlust ist die Anzahl der täglich verzehrten Kalorien. Da wir aber selbstverständlich gesund abnehmen möchten empfiehlt es sich in erster Linie auf natürliche, unverarbeitete Lebensmittel zurückzugreifen. Auch im Sinne einer intelligenten Diät empfiehlt es sich auf Lebensmittel zurückzugreifen, die eine möglichst geringe Kaloriendichte aufweisen.

Beispiel: Ein halbes Kilo Gemüse besitzt je nach Gemüseart etwa identisch viele Kalorien wie ein Snickers Riegel, sättigt aber logischerweise wesentlich mehr. Dennoch ist es aber auch erlaubt und manchmal für das seelische Wohlbefinden auch schlicht und ergreifend nötig sich einmal etwas zu gönnen. Solange auch diese Lebensmittel  im Kalorientagebuch notiert werden und die täglich vorgegebene Kalorienanzahl nicht überschritten wird, hat dies keinen Einfluss auf den Erfolg des Abnehmens.“

 

SUPERGOODFRUITS: „Okay, verstanden. Muss ich sonst noch auf etwas achten?

PATRICK: „Ja, dadurch dass wir unseren Körper nun leicht „unterversorgen“, empfiehlt es sich täglich ausreichend Protein zu konsumieren, da der Körper während des Abnehmprozesses gerne auf unsere Muskulatur zurückgreift, da ihn diese am meisten Energie zur Aufrechterhaltung kostet. Da wir aber Fett und keine Muskulatur verlieren wollen, schützen wir unsere Muskulatur mit erhöhter Proteinzufuhr. Gute Eiweißquellen: Mageres Fleisch, Fisch, Quark, Milch, Eier, Bohnen etc.

Außerdem ist unser Körper auch in einer vernünftig angelegten Diät etwas Krankheitsanfälliger als sonst. Deshalb empfiehlt sich desweiteren die leicht erhöhte Zufuhr von Vitaminen und Mineralstoffen. Hier sind zum Beispiel eure Beeren perfekt geeignet, da diese schon in kleinen Mengen Apfel und Co. in Sachen Vitaminen in den Schatten stellen.“

 

“Um das Immunsystem zu stärken, empfiehlt es sich beim gesunden Abnehmen genug Proteine und Vitamine zu sich zu nehmen.”

 

 

SUPERGOODFRUITS: „Wie viel Gewichtsverlust kann man beim gesunden Abnehmen in welcher Zeit erwarten?“

PATRICK: „Ohne zu Mathematisch werden zu wollen, aber auch unser Körper funktioniert nach gewissen Mechanismen. 1 Kilogramm Fett besitzt circa 7000 kcal. Sollte das Kaloriendefizit also im Laufe der Diät auf 700 kcal angehoben werden, so ist es möglich in 10 Tagen 1 Kilo Fett zu verlieren, das wären in 3 Monaten ca. 10 Kilogramm.”

 

SUPERGOODFRUITS: „Wie sieht es mit Sport beim gesunden Abnehmen aus?“

PATRICK: „Wenn du ein bisschen mehr genießen möchtest, kannst du deinen Kalorienverbrauch natürlich durch Sport beeinflussen und deine zu dir genommen Kalorien wieder senken. Selbstverständlich ist Sport beim gesunden Abnehmen immer eine perfekte Ergänzung, da so unser Körper fit und vital bleibt.

Abschließend sei noch einmal gesagt dass viele andere Diätansätze wesentlich mehr versprechen als 10 Kilo in 3 Monaten. Diese Versprechen können aber aufgrund der oben genannten Argumente meist nicht eingehalten werden. Mit unserem Ansatz nehmen wir gesund, alltagstauglich und vor allem nachhaltig ab.“

 

Wir freuen uns Patrick als Gastautor im SUPERGOODFRUITS Team zu haben und euch dadurch wertvolle Tipps rund um Sport und Ernährung zu geben.

Wenn ihr Fragen zum gesunden Abnehmen habt, schreibt gerne in die Kommentare.

Liebe Grüße,

Markus

1 Comment

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*